mrs. robinson (2009)

Folie & alter Wohnwagen; ca. 8 x 4 m

Dieses faszinierende Objekt vereint die Merkmale mehrerer Architekten unter einer 8 m langen Luftblase. Ein bis auf die Konstruktion entkleideter Wohnwagen spiegelt die Skelett-Architektur Mies Van der Rohes wieder, die Luftblase steht für die Transparenz von Herzog & De Meuron. Die Wohnwagentür bildet die Schleuse in die begehbare Blase, welche mit Hilfe eines Ventilators aufgepumpt bleibt. Das außergewöhnliche Raumgefühl lädt die Besucher zum verweilen ein. Mrs. Robinson ist in Teamarbeit entstanden.


Philipp Schütz (25)
Produktdesigner aus Krefeld

view archive



kontakt

vita

links